Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

Home

Vereinsnews

FV Langenalb - FV Wildbad 5:5 (4:1)

Kreisliga Pforzheim, 27. Spieltag, So. 12.05.2019

Wahnsinn! FVL schießt 5 Tore – und gewinnt nicht

Aufgrund zahlreicher Verletzter Spieler musste Spielertrainer Jens Helfrich erneut  mit dem letzten Aufgebot und vielfachem Ersatz aus der B-Liga Mannschaft gegen die Gäste aus Wildbad antreten. Man nahm dennoch das Heft sofort in die Hand und setzte die Gäste unter Druck, sodass schon in der 11. Minute das 1:0 durch Nico Rhein fällig war. Die Badstädter waren dadurch etwas aus dem Konzept gebracht, wodurch der FVL bis zur 30. Minute auf 4:0 durch den wieder erstarkten Fabian Faaß davon ziehen konnte. Durch einen unnötigen Foulelfmeter verkürzten die Gäste noch vor der Pause auf 4:1.

Nach der Pause begannen die Gäste das Spiel zu übernehmen und blieben sehr geduldig dabei und warteten auf Ihre Torchancen, die sie dann auch nutzten und auf 4:3 herankamen. Durch einen klasse Konter in der 75. Minute erzielte Fabian Faaß das 5:3 und man wollte im FVL Lager schon hoffen, dass dies zum Sieg reicht. Schließlich musste man nur 15 Minuten konzentriert und kompromisslos ohne Tor überstehen. Ging auch diesmal leider wieder schief. Nach einer Flanke nutzten die Gäste die Unordnung in der Abwehr zum 5:4 und nur Minuten später stoppte man den schnellen Linksaußen des FVW nur mit einem Foul und der fällige Strafstoß führte zum 5:5. In den letzten Minuten warf der FVL nochmal alles nach vorne, doch vergeblich, der Siegtreffer gelang nicht mehr.

Tore: 1:0 Nico Rhein (11.), 2:0 Fabian Faaß (13.), 3:0 Fabian Faaß (16.), 4:0 Tom Riegsinger (33.), 5:3 Fabian Faaß (75.).

Es spielten: Stephan Schott - Dennis Bodamer (66. Patrik Bodamer) - Mario Heidt - Fabian Faaß - Denis Diel - Thomas Ernst - Mirco Reuter - Nico Rhein - Firat Canpolat - Benjamin Becker - Tom Riegsinger.
Ersatz: Florian Bass (ETW), Tobias Melchior, Harry Mayer, Jerome Schwing.

Ballspende: Peter Sand, Bärbel & Jana Maginot


 

 

FC Germ. Singen - FV Langenalb 4:3 (0:1)

Kreisliga Pforzheim, 26. Spieltag, So. 05.05.2019

FVL führt dreimal und verliert innerhalb 60 Sekunden das Spiel

So eine Niederlage ist wirklich bitter. Unsere Mannschaft zeigte eine klasse Leistung und war drauf und dran endlich einen Sieg einzufahren. In der ersten Hälfte ließen beide Seiten zunächst hochkarätige Chancen aus, lediglich Thomas Ernst traf mit einem Hammer Freistoß zum 0:1 für den FVL.

Nach dem Seitenwechsel glichen die Einheimischen mit dem 1:1 aus um nur 5 Minuten später erneut zurück zu liegen als Thomas Ernst nochmal per Freistoß zum 1:2 traf. In der 75. Minute dann wieder der Ausgleich per Kopf im Anschluss an einen Eckball. In der 83. Minute dann die erneute Führung für den FVL, als Thomas Ernst einen Foulelfmeter zum 2:3 verwandelte. In den folgenden Minuten hätte der FVL eigentlich den Sack zumachen müssen, als man in mehreren Situationen in den FC Strafraum kam, doch der letzte Pass nicht ankam. Eigentlich hätte man ja jetzt nur konzentriert und kompromisslos verteidigen müssen, aber das klappt bei unserer Mannschaft derzeit auch nicht. Nur Minuten vor Spielende hat man zweimal ganz schlecht verteidigt und innerhalb 60 Sekunden zwei Gegentreffer zum 4:3 bekommen. In den verbliebenen Minuten drängte man zwar auf den Ausgleich und hatte auch noch Chancen dazu, aber der Ball fand den Weg leider nicht mehr ins Tor.

Tore: 0:1 Thomas Ernst (12.), 1:2 Thomas Ernst (63.), 2:3 Thomas Ernst (83.).

Es spielten: Stephan Schott - Louis Mangler (66. Dennis Bodamer) - Mario Heidt - Fabian Faaß - Denis Diel (85. Benedikt Lorsch) - Tom Riegsinger (67. Phil Burkhardt) - Thomas Ernst - Jano Szelwies - Mirco Reuter - Nico Rhein - Benjamin Becker.


 

FV Langenalb - FC Fatihspor Pforzheim 2:3 (2:1)

Kreisliga Pforzheim, 25. Spieltag, Di. 30.04.2019

FVL gibt Spiel aus der Hand und verliert Zuhause im Abstiegskampf

Unter der Woche musste der FVL im Heimspiel gegen Fatihspor alles in die Waagschale werfen um mit einem Sieg nochmal zum Nichtabstiegsplatz aufzuschließen. Man begann auch gut und hatte mehr Spielanteile, aber nach nur 8 Minuten lag man durch einen Kopfball nach einem Eckstoß plötzlich 0:1 zurück. Der Ausgleich fiel aber schon in der 10. Minute durch einen Kopfballtreffer von Tom Riegsinger zum 1:1. Nach 20 Minuten dann die verdiente 2:1 Führung durch einen von Baris Günes verwandelten Foulelfmeter. In der Folgezeit verlor man etwas den Anfangsschwung und ließ die Gäste wieder ins Spiel kommen.

Nach der Pause war es dann ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, bei dem die Gäste zunächst zum 2:2 Ausgleich kamen. Die Mannschaft des FVL agierte anschließend verunsichert und verlor den Faden zum Spiel, sodass man immer öfter Ballverluste hatte und die Gäste zum Kontern einlud. Dies rächte sich in der 75. Minute, als man in der Defensive schlecht verteidigte und sich das 2:3 fing. In der Schlussphase versuchte man zwar alles, aber es reichte nicht mehr um die Niederlage abzuwenden.

Tore: 1:1 Tom Riegsinger (10.), 2:1 Baris Günes (21.).

Es spielten: Stephan Schott - Louis Mangler - Mario Heidt - Fabian Faaß - Tom Riegsinger -  Thomas Ernst - Jano Szelwies - Mirco Reuter - Nico Rhein - Benjamin Becker - Baris Günes.
Ersatz: Dennis Bodamer, Hardy Duss, Sven Sickinger, Leon Scheib, Benedikt Lorsch

Ballspende: Ulrich Heinkel, Doris Seemann


 

1.FC Bauschlott - FV Langenalb 3:0 (2:0)

Kreisliga Pforzheim, 24. Spieltag, So. 28.04.2019

Gastgebern reichte 1 Halbzeit zum Sieg

Mit dem letzten Aufgebot und vielfachem Ersatz aus der B-Liga Mannschaft musste unser Team in Bauschlott antreten. Die Hausherren nahmen das Heft vom Anpfiff weg in die Hand und erspielten sich klare Feldvorteile und nutzten zwei Ihrer zahlreichen Tormöglichkeiten zur 2:0 Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und gestaltete die Partie ausgeglichen und man kam auch zu 1-2 Tormöglichkeiten, ohne allerdings die Gastgeber wirklich in Gefahr zu bringen. Bei einem Konter in der letzten Spielminute gelang dem FCB dann noch das 3:0, als unser Team die Lücken nicht mehr schließen konnte.

Es spielten: Stephan Schott - Dennis Bodamer - Jano Szelwies - Mario Heidt - Fabian Faaß - Thomas Ernst - Mirco Reuter - Nico Rhein - Benedikt Lorsch - Benjamin Becker - Tim Vögele (42. Tom Riegsinger).
Ersatz: Patrik Bodamer, Firat Canpolat, Sven Sickinger.


 

FV Langenalb - Spvgg Coschwa 1:1 (0:1)

Kreisliga Pforzheim, 23. Spieltag, Ostermontag 22.04.2019

Unentschieden im Derby

Bei sommerlichen Temperaturen sahen die zahlreichen Zuschauer des Lokalderbys eine ausgeglichene Partie, in der beide Mannschaften zunächst vorsichtig agierten. Deshalb blieben Torraumszenen Mangelware und bis zur 30. Minute hatten beide Seiten nur 1 wirkliche Torchance. Kurz vor der Pause war es dann passiert, als die Gäste sich über Linksaußen durchspielten und ein Querpass in die Mitte zum 0:1 verwertet wurde.

Direkt nach der Halbzeitpause führte die erste Offensivaktion des FVL zu einem Freistoß kurz vor der Strafraumlinie der Gäste. Thomas Ernst nahm die Gelegenheit wahr und zirkelte den Ball über die Mauer und zum 1:1 Ausgleich in die Maschen des Gästegehäuses. Mit zunehmender Spieldauer kontrollierte dann aber Coschwa das Spielgeschehen und hatte noch 1-2 gute Möglichkeiten auf den Siegtreffer, während der FVL keinerlei Torgefahr mehr zustande brachte und letztlich auch der Wille oder die Kraft vermisst wurde, um das Spiel noch positiv zu entscheiden. 

Tor: 1:1 Thomas Ernst (48.).

Es spielten: Stephan Schott - Hardy Duss (84. Benedikt Lorsch) - Louis Mangler (30. Philipp Bahm (65. Kenny Ochs)) - Mario Heidt - Fabian Faaß - Thomas Ernst - Mirco Reuter - Nico Rhein - Benjamin Becker - Jano Szelwies (46. Tim Vögele) - Baris Günes.

Ballspende: Horst Herb, Kurt Schaeffer, Ina Faaß & Malou


 

TSV Wimsheim - FV Langenalb 1:0 (1:0)

Kreisliga Pforzheim, 22. Spieltag, So. 14.04.2019

Schwache Vorstellung reicht auch nicht in Wimsheim

Beim bisherigen Tabellenletzten in Wimsheim, begann unser Team gut und hatte in der ersten Hälfte auch etwas mehr vom Spiel. Leider wurde dies nicht genutzt um in Führung zu gehen. Die Gastgeber nutzten dagegen die erste Chance in der 25. Minute aus 8 Metern zum 1:0.

Nach der Pause versuchte der FVL mehr und mehr in die Offensive zu gehen, doch bei zwei guten Torabschlüssen scheiterte man am TSV Torhüter. Die Gastgeber ließen in der Schlussphase einige gute Konterchancen, zudem einen Strafstoß, ungenutzt um das Spiel zu entscheiden. Dennoch reichte es am Ende für unser Team nicht, um doch noch einen Treffer zu erzielen.

Es spielten: Stephan Schott - Philipp Bahm - Louis Mangler (80. Benedikt Lorsch) - Mario Heidt - Fabian Faaß - Denis Diel (69. Tim Vögele) - Thomas Ernst - Baris Günes - Mirco Reuter (74. Jano Szelwies) - Nico Rhein (88. Tom Riegsinger) - Benjamin Becker.


 

... lade Modul ...
FV Langenalb auf FuPa

Facebook


Im Clubhaus FV Langenalb

Bundesliga Live

Ab sofort zeigen wir im Clubhaus FV Langenalb wieder alle Spiele der Fußball-Bundesliga live auf Sky. Natürlich gibt es auch alle Champions- und Europa League Spiele zu sehen. Seit live dabei und drückt für euren Lieblingsverein in geselliger Runde die Daumen.

Bambini

 

Du bist zwischen 3 und 6 Jahre alt und hast Freude am Fußballspielen. Dann komm einfach mal zu einem Training vorbei.

Das Bambini-Training findet jeden Freitag von 16:30 bis 17:30 Uhr auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle Langenalb statt.

Termine

Tabelle Kreisliga

Tabelle B2-Liga

nächste Verwaltungssitzung

Wer ist Online

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Hauptsponsoren

Zum Anfang